Smartphoneblogger

Apple,  Smartphone

Das ist das iPhone 14 und 14 Plus!

Am 07. September stellte Apple auf seiner Herbst Keynote das neue iPhone 14 und 14 Plus vor. Dies sind die Nachfolger des iPhone 13, doch sie Unterscheiden sich in einer Sache. Anstatt des iPhone Mini gibt es nun eine Plus Variante, welche mit 6,7″ daher kommt und somit genauso groß ist wie der stärkere Bruder, das iPhone 14 Pro Max. Angetirben wird das iPhone 14 und 14 Plus von dem A15 Bionic, welcher bereits das iPhone 13 und 13 Pro angetriben hat.

Die Kameras

Die Kamera bleibt eine 12 MP Weitwinkel Hauptkamera, eine 12 MP Ultraweitwinkel Kamera, sowie eine 12 MP Frontkamera mit nun TrueDepth Autofukus. Alle Kameras wurden verbessert und bieten einen 2x besseren Nachtmodus und bessere Farben. Im Videomodus gibt es nun einen Action Modus, welcher das Bild deutlich besser stabilisieren soll und somit sehr ruckelfreie Aufnahmen zulässt.

Quelle: www.apple.com

Neuerungen

Neu ist die Unfallerkennung. Dies ist möglich, indem das iPhone erhöhte G-Kräfte registriert und auf dem Display die Möglichkeit anbietet, direkt den Notruf zu wählen. Diese Meldung lässt sich auch quittieren, falls dies nicht notwendig ist. Zudem gibt es eine neue SOS Funktion, mit welcher man über Satellit einen Notruf absetzen kann. Das iPhone hilft einem auch dabei, den passenden Satelliten dafür zu finden. Diese Funktion ist jedoch erstmal nur auf die USA und Canada beschränkt. In den USA hat das iPhone 14 keinen physischen Sim-Slot mehr. Dort setzt Apple komplett auf die eSIM.

Preise

Das kleine iPhone 14 startet mit 999€ für 128 GB, über 256GB für 1129€ und 512GB für 1389€. Das iPhone 14 Plus startet mit 128 GB bei 1149€, über 256 GB für 1279€ und endet mit 512 GB für 1539€. Erhätlich ist das iPhone 14 und 14 Plus in Mitternacht, Violett, Polarstern, Rot und Blau.