Smartphoneblogger

Oppo,  Smartphone,  Uncategorized

Es ist offiziell – Oppo startet nun endlich in Österreich

“Servus Österreich” heißt es in einer offiziellen Presseaussendung. Mit diesen beiden Worten bestätigt das Unternehmen aus Fernost ihren start in der Alpenrepublik. Bis jetzt war Oppo noch nicht offiziell in Österreich erhältlich. Die Geräte mussten aktuell entweder aus Deutschland bestellt werden oder vereinzelt hat auch das Elektronikunternehmen “Cyberport” eine kleine Auswahl an Oppo-Geräten in ihrem Sortiment und Dank zwei lokaler Shops in Wien ist eine Onlinebestellung nicht zwingend notwendig.

Quelle: futurezone.at

Partnerschaft mit Magenta

Oppo geht für mich in Österreich den VIVO Weg. Als VIVO am 18. Juni 2021 offiziell in Österreich gestartet ist, ging man auch mit einem heimischen Netzbetreiber “Hutchison Drei Austria” eine bis dato erfolgreiche Partnerschaft ein. Den gleichen Weg schlägt nun auch OPPO ein und so ist man mit Magenta eine enge Partnerschaft eingegangen. So besagt der Deal, dass es manche Smartphones zeitexklusive bei Magenta geben wird und erst später von anderen Mobilfunkern angeboten werden können, oder eben generell exklusiv bei Magenta erhältlich sind. Das erste Gerät soll das Oppo Reno 8 Lite sein, welches ab dem 16. September bei Magenta erhältlich sein wird. Auch das Oppo A57s welches im laufe des Septembers noch vorgestellt werden wird/soll, wird es exklusiv und zeitnah bei Magenta in Österreich geben.

Der Weg geht weiter

Für Oppo ist Europa ein wichtiger Markt und so war es nur eine Frage der Zeit bis auch die Alpenrepublik erschlossen wird. Alan Jiang meint sogar, dass der Erfolg in Europa für Oppo äußerste Priorität hat. Man folgt einer klaren Marschrichtung von der man sich nicht abbringen lassen möchte, so Jiang weiter. Und so ist Österreich ein weiterer konsequenter Schritt für das Unternehmen.

Allerdings sind aktuell nur die beiden oben genannten Geräte für Österreich bestätigt. Ich bin zwar überzeugt, dass es nicht die einzigen bleiben werden, dennoch bleibt abzuwarten wie das Unternehmen von den Österreichern aufgenommen wird. Auch ist aktuell leider noch nicht bestätigt, ob der lokale stationäre Handel, wie etwa Hartlauer oder MediaMarkt, auch Oppo Geräte ohne Magentavertrag, anbieten werden. Für mich ist Oppo eine wahre Bereicherung für den österreichischen Markt und ich hoffe sehr auf eine Markteinführung des Oppo Find N, dieses inovative Produkt hat selbst Konkurrent Samsung gelobt.