Smartphoneblogger

Pixel,  Smartphone

Google Pixel 7 und 7 Pro – Early Hands On

Im Oktober erscheint das Google Pixel 7 und das Google Pixel 7 Pro. Bereits vor einigen Monaten hat Google selbst Bilder zum neuen Smartphone aus ihrem Haus gezeigt. Jetzt gibt es aber das erste Hands on von Unbox Theory. Dieser zeigt auf seinem Youtube Kanal das Gerät und gibt die ersten Eindrücke zum Google Pixel 7 und Google Pixel 7 Pro.

Quelle: Unbox Therapy

Was hat sich verändert?

Weder beim Design noch generell bei der Hardware gibt es große Sprünge, was auch eher untypisch für Google ist. Das Google Pixel 7 ist etwas kompakter geworden im Vergleich zum Pixel 6* und das Google. Pixel 7 Pro ist im Vergleich zum Vorgänger* etwas schlanker geworden. Die Designsprache mit dem herausstehenden Kameramodul ist nahe zu gleich geblieben. Ich finde es gut, da man Pixel Smartphone immer direkt erkennt und es eine Art Markenzeichen ist.

Google bleibt beim eigenen Tensor Chip

Auch im Google Pixel 7 und Pixel 7 Pro werden wir den eigenen Google Tensor Chip verbaut bekommen. Dabei handelt es sich um die zweite Generation, welche ebenfalls wieder von Samsung gefertigt wird. Weniger Wärme, schneller und energieeffizienter dürfte der Tensor 2 werden und darüber hinaus wird Android 13 noch angepasster laufen. Der Vorteil eines eigenen Chips mit einem eigenen OS wird in Zukunft noch wichtiger, Apple zeigt hier bereits wie es geht.

Quelle: gamingsym.in

Wann erscheinen die Google Pixel 7 Smartphones?

Anfang Oktober will Google das Pixel 7 und Pixel 7 Pro vorstellen. Bereits vor einigen Wochen ist das Google Pixel 6a* offiziell erschienen, welches ein günstiger Ableger des Pixel 6* ist. Neben den Pixel 7 Smartphones soll auch die Google Watch vorgestellt werden. Hier zeichnen sich aber wohl Probleme mit der Akkulaufzeit ab, dabei hat Samsung mit der Galaxy Watch gerade eindrucksvoll gezeigt wie es wirklich geht. Auch ein Pixel Foldable soll gezeigt werden, allerdings erst im kommenden Jahr auf den Markt kommen.

*Affiliate Link