Smartphoneblogger

realme,  realme,  Smartphone,  Smartwatch

Realme Watch 3 Pro vor Apple Watch 8

Realme hat den Release seiner Realme Watch 3 Pro nun offiziell bestätigt. Damit erscheint die Realme Watch einen Tag vor der Apple Watch 8 Serie, sprich am 6. September. Ob es clever ist oder nicht kann man nicht sagen, aber zumindest versprechen die Daten eine Interessante Uhr im Vergleich zu den Konkurrenten von Samsung, Xiaomi und Co.

Größer und mehr Qualität beim Display

Die Realme Watch 3 Pro wird größer und bietet mehr Qualität. Das wird deutlich, wenn man sich das Update des Displays anschaut. So wächst das Display von 1,75″ auf 1,78 Zoll und lässt das IPS Panel hinter sich, indem man zu einem AMOLED 60HZ Display wechselt. Auch wenn der Sprung der Größe als wenig erscheint, so merkt man dies am Handgelenk, da Inhalte besser konsumiert werden können.

Quelle: Caschys Blog

Selbst jetzt noch hinter seiner Zeit

Auch wenn das Display wächst und ein besseres Panel erhält, so krankt die Realme Watch 3 Pro an der Strahlkraft und Haptik. Denn die Helligkeit im Peak singen von 600 Nits auf 500 Nits, was im Alltag schon spürbar sein kann. Auch die Displayränder, speziell das Kinn ist einfach zu dick und liegt hinter der Apple Watch Series 7.

Quelle: gagadget.com

Kleine Highlights für den Alltag

Orientiert man sich an der Realme Watch 2 Pro, so gibt es bei der Realme Watch 3 Pro ebenfalls einige Updates für den Alltag. Dazu gehören ein wasserfestes Gehäuse, Herzfrequenz- und Sp02- Sensor und die Unterstützung zur Positionierung durch GPS. Auch wenn es sich um kleine Highlights handelt, so gehören diese definitiv in eine Smartwatch. Interessant dabei, viele Features werden schon im Mi Band 7 für viel weniger Geld angeboten.

Quelle: smarthomeassistent.de