Smartphoneblogger

Smartphone,  Vivo

VIVO X90 – Dank Leak Vieles bereits bekannt

Nicht mehr lange, dann soll die X90 Modellreihe von VIVO der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Nun sind Dank einer Zertifizierung die meisten Specs des Basismodels, dem VIVO X90 an die Öffentlichkeit gelangt. So wird der Hersteller etwa auf den neuesten Prozessor aus dem Hause MediaTek setzen. Hier kommt der Dimensity 9200 und eine Triple Kamera mit 50MP zum Einsatz.

In letzter Zeit wurde bereits vieles zum VIVO X90 Pro+, welches auf den Qualcom Snapdragon 8 Gen 2, sowie auf einen 1 Zoll großen Kamerasensor setzen wird, geleakt. Doch nun liefert eine TENAA-Zertifizierung bereits viele Details zum VIVO X90 welches das Basismodel der neuen Serie darstellen wird. Vorraussichtlich soll das Smartphone am Dienstag, dem 22. November offiziell vorgestellt werden.

Das VIVO X90 soll anders als das Pro+ auf ein 3fach und nicht auf ein 4fach Kamerasetup setzen, beim Basismodel entfällt das Periskop Objektiv mit 3,5 fachen optischen Zoom. Stattdessen kombiniert das X90 einen 50MP Hauptsensor mit einem 12MP Ultraweitwinkelsensor sowie einem 12MP Telesensor mit zweifach optischem Zoom. Sehr erfreulich ist auch, dass VIVO im X90 ebenso auf Objektive mit Zeiss T* Beschichtung setzen wird. Auf der Front wird in einem Punch Hole eine 32MP Selfie-Kamera zum Einsatz kommen.

Das VIVO X90 wird ein 6,78” großes AMOLED Display erhalten welches an den Seiten abgerundet sein wird. Das AMOLED Panel soll auf eine Auflösung von 2800*1260 Pixel setzen sowie einen integrierten Fingerabdrucksensor besitzen. Wie bereits zu Beginn erwähnt, wird im Inneren der MediaTek Dimensity 9200 seine Arbeit verrichten. Bei dieser CPU handelt es sich um einen brandneuen 4nm Flaggschiff Prozessor welcher einen ARM-Cortex X3 Kern mit einer Taktfrequenz bei 3,05GhZ besitzt, sowie drei Cortex A715 Kerne mit einer Taktfrequenz bei 2,85GhZ und vier sparsame Cortex A510 Kerne mit einer Taktfrequenz bei 1,8GhZ.

Dazu verbaut der Hersteller eine ARM Immortalis G715 GPU mit elf Kernen, welche in Echtzeit Raytracing bei Spielen ermöglichen soll. Im VIVO X90 soll die CPU offenbar von 8GB bis 16GB Arbeitsspeicher unterstützt werden. Als Flashspeicher sollen von 128 bis 512GB unterschiedliche Speichergrößen angeboten werden. Laut Leak soll der 4.700mAh große Akku mit 120 Watt geladen werden können.