Smartphoneblogger

Smartphone,  ZTE

ZTE kündigt für ihr aktuelles Axon 40 Ultra erneut eine Aerospace Edition an

Mit dem ZTE Axon 30 Ultra wurde zum ersten mal die Aerospace Edition eingeführt. Auch für das aktuelle HighEnd Gerät von ZTE wirde es wohl wieder eine solche Sonderedition geben. So wurde auf Weibo die Sonderedition Axon 40 Ultra Aerospace Edition angekündigt. Diese wird wohl wieder über einen deutlich höheren Flashspeicher, sowei Arbeitsspeicher verfügung, etwa vergleichbar mit jener aus der letzten Gerätegeneration. Natürlich bleiben sämtliche anderen Flaggschiff Features unangetastet.

Quelle: Weibo

Die aktuelle Axon 40 Reihe, welche neben dem Axon 40 Ultra noch aus dem Axon 40 Pro besteht, wurde diesen Frühling in China vorgestellt und seit Sommer sind die Geräte auch hierzulande verfügbar. Nun wurde wie in der Gerätegeneration davor, eine Sonderedition ihres Axon 40 Ultra vorgestellt. Die Aerospace Edition wurde zu ehren des chinesischen Raumfahrtsprogramms ins Leben gerufen. Ein Release außerhalb Chinas ist wohl leider wieder unwahrscheinlich.

Dass es diese Sonderedition geben wird hat der Hersteller nun offiziell bestätigt. Und zwar hat man auf dem offiziellen Kanal Weibo ein Plakat der sogenannten ZTE Axon 40 Ultra Taikonaut Sonderedition veröffentlicht. Darauf zu sehen ist die Rückseite des Axon 40 Ultra, jedoch wurde das Kameralayout im vergleich zur regulären Edition doch leicht verändert. Nun wirkt diese, zumindest wenn man sich den Teaser betrachtet, doch harmonisch in das Gerät integriert.

Quelle: Weibo

Wie jedoch die genauen technischen Ausstattungsmerkmale der Sonderedition aussehen werden hat der Hersteller leider noch nicht veröffentlicht. Wenn man sich jedoch an der letztjährigen Aerospace Edition orientieren wird, welche mit einer absoluten Topausstattung auftrumpfte, wie etwa 18GB Ram und 1TB Flashspeicher, so dürfen wir uns wohl auch diesesmal auf vergleichbares freuen. Viele bereits jetzt herausragenden Eigenschaften des Axon 40 Ultra wie der Snapdragon 8 Gen 1, die 64MP Tripple Kamera sowie die Underdisplay Frontkamera werden unangetastet bleiben.

Ob es jedoch das ZTE Axon 40 Ultra Aerospace Edition auch nach Europa schaffen wird, ist wohl leider unwahrscheinlich. Diese Version des Geräts wird wohl dem Heimatmarkt des Herstellers vorbehalten bleiben. Hierzulande müssen wir uns wohl weiterhin mit dem Axon 40 Pro und Axon 40 Ultra zufrieden geben, jedoch verfügen beide Geräte des Herstellers ebsonso über stattliche Ausstattungsmerkmale.

Quelle: kenneth.mp4